Music & Lyrics (2019):
Stefan Nachtsheim (Copyright Owner)
SONG INFO:
Recording & Sound (2019):
Maha Nachtsheim
HOME
BJN-VIDEOS
GÄSTEBUCH
Download WAV-Datei:

mit Rechtsklick auf Audio-Control
by right click on audio control
Just For The Record
In the late sixties there was something in the air,
the smell of freedom, love and peace and the smokes young folks
would share..
They thought  that they could change the world more than  just an bit
get rid of racism and violence and hate  and all that shit.

Some were Hippies, looking quirky, but their aims were good,
What’s so funny about love and peace and brotherhood?
Some were just fed up by the smugness they felt then,
Wouldn’t toe the line, those ‘angr young men’

Every now and then a little lie may save your day,
but are 12,000 lies within three years still okay?
Instead of wisdom, moral and integrity,
the world is being ruled by sheer insanity.

Yes, times have changed, but not the way we’d thought,
Let’s face the facts: Our plans have come to naught.
Yes, I was one of those angry young men,
Just for the record: Now I am an angry OLD man.

Now I’m not sentimental and I just don’t care
that that Hippie look is gone along with  most of my hair.
But I’m missing a few things we thought that we might need
Like equality of all folks despite of color, race and creed.

I’m not keen on living like they lived in the past,
but we’ll have to drop some comfort, if we want the rest to last.
Here’s to all those who think the eath is still on sale:
If you want to go on breathing, better learn to not inhale.

It’s obvious, so you won’t need much intuition:
Hate speech’s become already part of our oral tradition !
If you think ‘My country first and screw the rest!’
Remember sunday school: The first shall be last’.

Yes, times have changed, but not the way we’d planned,
Looks like our dreams were just castles made of sand.
If they think they can screw our lives, just because they can
This is for the record: Now I’m an angry OLD man. 

It’s amazing how some guys these days can break the law,
without - figuratively spoken - getting one in the jaw.
All animals are equal, isn’t that what we were told?
Ha, the pigs are still more equal, and that’s all she wrote.

You don’t have to be a commie to know things won’t end well for sure
If the rich are getting richer while the poor foliks just stay poor.
Is changing the perspective really so hard to do?
Just don’t do to others what you don’t want them to do to you.

The latest trend in leadership is a sensation,
Narcissism is the new main qualification.
Empathy and candour are not in demand,
While unscrupulessness and brutality are grand

Yes, times have changed, but in the wrong way
Believe me that I’m getting angrier from day to day.
Let’s all brace up, we need a new plan,
This is for the record: Now I’m an angry old man.

Yes, times have changed, we’re in a mess it seems.
Ain’t it about time to exhume our buried dreams?
Let’s get loud the way that we were then.
We’re lots of angry women and lots of angry old men.
Nur fürs Protokoll
In den späten Sechzigern lag etwas in der Luft,
der Duft von Freiheit, Liebe, Frieden und von dem Zeug, dass die jungen Leute zusammen rauchten.
Sie dachten, sie könnten die Welt komplett ändern,
Rassismus, Gewalt und Hass und den ganzen Scheiß loswerden. .

Einige waren Hippies, sahen putzig aus, aber ihre Ziele waren okay,
denn was ist denn schon an Liebe, Frieden und Brüderlichkeit so komisch?
Andere hatten einfach nur die Schnauze voll von der Selbstgefälligkeit, die sie damals überall spürten.
Sie hielten sich einfach nicht an die Regeln, diese zornigen jungen Männer.

Ab und an eine kleine Lüge kann einem das Leben schon leichter machen,
aber sind 12.000 Lügen innerhalb von drei Jahren wirklich noch okay?
Anstelle von Weisheit, Moral und Integrität
wird die Welt gerade von schieren Wahnsinn regiert.

Ja, die Zeiten haben sich geändert, aber nicht so, wie wir gedacht hatten,
Wir müssen es akzeptieren: Unsere Pläne sind den Bach runter gegangen.
Ja, stimmt, ich war einer der zornigen jungen Männer,
und nur fürs Protokoll: Jetzt bin ich ein zorniger alter Mann.

Nun, ich bin nicht sentimental, und es ist mir völlig egal,
dass der Hippie-Look, genau wie die meisten meiner Haare, Geschichte ist.
Aber ich vermisse so einiges, was wir für unverzichtbar hielten:
Die Gleichheit aller Menschen, ungeachtet ihrer Hautfarbe, Rasse oder Religion.

Ich bin nicht scharf drauf, so zu leben, wie die Leute früher,
aber wir werden auf einiges an Komfort verzichten müssen, wenn wir den Rest behalten wollen.
Wenn ihr denkt, dass die Erde immer noch im Sonderangebot zu haben ist:
Wenn ihr auch weiterhin atmen wollt, solltet ihr besser lernen, dabei nicht zu inhalieren.

Bruge

Es ist klar, und Ihr braucht dafür nicht viel Einfühlungsvermögen,
Die Hassrede ist längst Teil unserer Sprachkultur geworden.
Wenn du denkst: "Mein Land zuerst und scheiß auf den Rest" ,
erinnere dich an den Religionsunterricht: 'Die ersten werden die letzten sein' .

Ja, die Zeiten haben sich geändert, aber nicht so, wie wir es geplant hatten.
Sieht aus, als wären all unsere Träume Schlösser aus Sand gewesen.
Aber wenn die denken, dass sie unser Leben verhunzen können: -
Nur fürs Protokoll: Ich bin jetzt ein zorniger alter Mann.

Es ist schon erstaunlich, wie heutzutage einige Kerle das Gesetz brechen können,
ohne dafür, bildlich gesprochen, eine in die Fresse zu kriegen.
'Alle Tiere sind gleich!' - hat man uns das nichts gesagt?
Ha, die Schweine sind immer noch gleicher - ist einfach so.

Man muss kein Kommunist sein, um zu wissen, dass es nicht gut ausgehen wird,
wenn die Reichen immer reicher werden, während die Armen einfach nur arm bleiben.
Ist ein Perspektivwechsel denn wirklich so schwierig?
Behandle die Leute einfach so, wie du von ihnen behandelt werden willst.

Der neueste Trend in Sachen 'Führungskräfte' ist eine Sensation:
Narzissmus ist die neue Hauptqualifikation.
Empathie und Aufrichtigkeit sind nicht mehr gefragt,
wohingegen Skrupellosigkeit und Brutalität einfach perfekt sind.

Ja, die Zeiten haben sich geändert, aber in die falsche Richtung. .
Glaub mir, dass ich von Tag zu Tag immer zorniger werde.
Lasst uns unseren Mut zusammen nehmen, wir brauchen einen neuen Plan.
Nur fürs Protokoll: Ich bin jetzt ein zorniger alter Mann.

Ja, die Zeiten haben sich geändert, sieht aus, als würden wir tief in der Scheiße stecken.
Ist es nicht an der Zeit, unsere begrabenen Träume auszubuddeln?
Lasst uns so laut wie früher sein:
Wir sind viele zornige Frauen und viele zornige alte Männer.